ily_logo.png
ily_logo.png

YIN YOGA – EIN SANFTER UND RUHIGER YOGASTIL

Inzwischen haben sich in Deutschland sehr verschiedene Yogastile etabliert. Vinyasa, Hatha, Jivamukti, Inside Flow und viele weitere Bezeichnungen machen es nicht einfach, auf Anhieb den richtigen Stil für sich zu finden.

Anders als bei fließenden Yogastilen wie Vinyasa- oder Jivamukti-Yoga werden im Yin Yoga die Haltungen statisch (meist im Sitzen oder Liegen) geübt und ca. 5 Minuten gehalten.

Durch das lange Halten und die sanfte Dehnung der Muskulatur ohne Anspannung ist es uns möglich, auch in tiefere Gewebe-schichten vorzudringen und Verklebungen und Verhärtungen in den Faszien zu lösen. Auch die Meridianverläufe und unsere Chakren werden dadurch angesprochen und unsere Körperenergien können wieder ungehindert fließen.

So entsteht Raum für Entspannung und wirkliche Innenschau. Im
Yin Yoga ist es nicht wichtig, dass eine Asana perfekt nach außen aussieht, sondern dass sie perfekt für DICH ist.

Wir üben in gemütlicher Kleidung auf weichen Matten mit vielen Hilfsmitteln, sodass du deinen Körper maximal beim Loslassen unterstützen kannst.

 

​© 2020 by INNER LIGHT YOGA NÜRNBERG